Film Radio Wunschkino Presse Schreibwaren Selbstanzeige Fotomuseum Kontakt
FILM/RADIO WUNSCHKINO PRESSE SCHREIBWAREN SELBSTANZEIGE FOTOMUSEUM KONTAKT

Schreibwaren

 
Mord hält jung

Die Nächte der Kanzlerin

Zwei alte DEFA-Filme, und der Grundstein für eine späte Leidenschaft ist gelegt: Monatelang gelingt es der Kanzlerin, ihre plötzlich erwachte Liebe zum Film geheim zu halten – vor Ministern und Mitarbeitern, ausländischen Staatschefs und Delegationen. Bis ein findiger Journalist herausbekommt, was sich nachts in ihrer Dienstwohnung im Kanzleramt abspielt. Doch allem Argwohn und allen Anfeindungen zum Trotz steht die Kanzlerin zu ihrer Begeisterung, egal, welche persönlichen, politischen und diplomatischen Verwicklungen sich daraus ergeben. Eine vergnügliche Erzählung vom Wandel unserer Regierungschefin durch das Kino.

November 2014
Erzählung, 160 Seiten, Klappenbroschur, Divan
ISBN: 978-3863270247

 

Mord hält jung

Mord hält jung

Der Mörder ist immer der Nachbar (tagesspiegel)

...Es ist hoch unterhaltsam, dem ollen Ost-Berliner
John Klein in die letzten Kneipen im gentrifizierten
Kiez zu folgen, die noch lauschige Namen wie
"Bei Biene" tragen und wohl bald schon verschwunden
sein werden.
zitty

Der Golem vom Prenzlauer Berg

Der Golem vom Prenzlauer Berg

Ein Prenzlauer Berg Krimi

John Klein, früher Kriminalkommissar in Ost-Berlin, betreibt mit seinem Partner Peter Kurz eine Detektei, die vor allem untreue Ehepartner und Kleinkriminelle jagt. Als ein Rabbiner tot vor der Synagoge in der Rykestraße aufgefunden wird, stehen die Privatermittler vor einer echten Bewährungsprobe. Gibt es einen Zusammenhang zum Verschwinden des kleinen Mädchens, das sie suchen? Und welche Rolle spielt der mysteriöse Unbekannte, der Klein eines Nachts überfällt? Ist er ein Wiedergänger des Prager Golems, der einst die jüdische Gemeinde vor Feinden schützte …?

Berliner Weisse mit Schuss

Berliner Weiße mit Schuss

Ein Prenzlauer Berg Krimi

In einer Baugrube im Mauerpark wird eine Leiche gefunden. Schnell bestätigt sich die Vermutung des Privatdetektivs John Klein, dass es sich bei dem Toten um Sascha Feldberg handelt, der 1989 als Siebzehnjähriger in der Nacht des Mauerfalls spurlos verschwand. Seine Mutter vermutete damals, dass er in den Westen abgehauen sei, aber jetzt steht fest: Sascha wurde erschossen und vergraben. Ein letzter Mauertoter? Ein Kapitalverbrechen? John Klein kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur – einer Spur, die bis ins Pankower Rathaus führt und bald weitere Tote fordert …

Thomas Knauf
BABELSBERG-STORYS
Erlebnisse eines Drehbuchautors in
Ost und West
ca. 200 Seiten, Broschur,
Fadenheftung, zahlr. s-w. Abb.
ca. € 19,90 (D)
ISBN 978-3-89581-242-2
download: Verlagsankündigung
Berliner Zeitung 15. 12. 2011
"grenzüber", Festschrift für Urs Jaeggi 2011
Thomas Knauf: Filmgedichte

 

Ab durch die Mitte - ein Liebesversuch

Change the Script - über das Elend des Drehbuchschreibens


"Brecht plus minus Film" 2003
rechts oder darunter – Beitrag: Gedicht + Fotos


"Orangenmond im Niemandsland" 2004


"Übereinander" 2009
Autoren schreiben über Autoren
Thomas Knauf über den Drehbuchautor Wolfram Witt

erzählen von dem film

 


Biografie
     
     
Thomas Knauf - home Biografie